Was war ...


Nur wenige Kilometer westlich der Kreisstadt Kronach, auf dem 486 Meter hohen Bergsporn des Wolfsbergs, zwischen dem Kronacher Stadtteil Gehülz und der Ortschaft Burgstall (Gemeinde Mitwitz) befinden sich die Reste einer ca. 1,5 Hektar großen vorgeschichtlichen Befestigungsanlage, die Heunischenburg. Mit ihr beherbergt die Stadt Kronach ein archäologisches Denkmal europäischen Ranges, dessen Bekanntheitsgrad zwar stetig wächst, dessen enorme wissenschaftliche Bedeutung aber gerade Teilen der einheimischen Bevölkerung (noch) nicht vollends bewusst ist.

 

[mehr]



Mit der Frage „Was ist lutherisch?“ beschäftigte sich Dekan Thomas Kretschmar. Anhand der vier lutherischen "soli" - "allein aus Glauben", "allein aus Gnade", "allein aus der Schrift" und "allein Christus" - skizzierte er die Grundzüge evangelischen Glaubens. Er legte dabei den Schwerpunkt nicht auf die Reformationszeit, sondern stellte die gegenwärtigen Kernfragen den Glaubens dar, um so seine ganz persönliche lutherische Glaubensüberzeugung deutlich machen.

 

[mehr]



Im Februar stellte Gewürzsommelierin Brigitte Lauterbach Gewürze vor, die Stoffwechsel, Stimmung und Immunsystem ankurbeln können.

[mehr]